Relativität

Aus UpdateNet

Wechseln zu: Navigation, Suche
Gute Informationen sind schwer zu bekommen. Noch schwerer ist es, mit ihnen etwas anzufangen. (Sir Arthur Conan Doyle)


Wachsende Bildungsanforderungen auch im traditionellen ProduktionsbereichKonstruktiv mit Vielfalt umgehen – das heisst in erster Linie mit einer Vielfalt von Menschen. Es heisst aber ebenso: mit einer Vielfalt von Dingen, mit einer allgemeinen und fast uneingeschränkten Verfügbarkeit. Das heisst: Immer mehr geht es auch darum, Mengen zu bewältigen. Dazu gehört unter anderem auch die Menge an Informationen. Die Menschheit ertrinkt in Informationen und dürstet zugleich nach Wissen. Ein Beispiel: Die Menge der gespeicherten Informationen ist von 1999 bis 2002 weltweit jährlich um 30 Prozent gewachsen. Informationsmenge und – verfügbarkeit nehmen exponentiell zu. Im letzten Jahrzehnt wurde so viele Informationen produziert und angehäuft, wie in den 2'500 Jahren zuvor. Und in fünf Jahren wird sich dieser Wissensbestand nochmals verdoppeln. Das heisst: Die Schleusen der globalen Informationskanäle stehen sperrangelweit offen. Pausenlos dringen Datenfluten in die hintersten Winkel der Welt. Sich darin zurecht zu finden ist ähnlich einfach, wie aus einem voll geöffneten Feuerwehrschlauch Wasser zu trinken. Die Schule muss Lernende deshalb befähigen, dieses permanente Wildwasser der Information für sich zu bändigen. Gefragt ist ein mit Informationen und Modellen (Teil 1).doc wirkungsvoller Umgang mit Informationen.






Quellen, Ressourcen, Links

Lippert, M. / von Müller, T. / Thörner, A. (). Umgang mit Informationen und Modellen. Ein Artikel über die Lesekompetenz im weiteren Sinne bzw. den wirkungsvollen Umgang mit Informationen.
http://www.standardsicherung.schulministerium.nrw.de/angebote/materialdatenbank/upload/123/Umgang mit Informationen und Modellen (Teil 1).doc

http://www.rhetorik.ch/Information/Information.html
Artikel zum Umgang mit Informationen – mit praktischen Anregungen.

http://www.swissict.ch/fileadmin/FGIM/Informationsflut_versus_Informationsqualitaet.pdf
Informationsflut versus Informationsqualität – Beitrag aus einer Arbeitgeberzeitschrift.

http://arbeitsblaetter.stangl-taller.at/KOMMUNIKATION/Informationsflut.shtml
Arbeitsblätter zum Informations-Overkill

http://www.swr.de/odysso/-/id=1046894/nid=1046894/did=3088304/pgn6gj/index.html
Artikel zur Überforderung der Verbraucher durch die Flut der Informationen

http://www.madeasy.de/2/bedeut.htm

http://www.lrz-muenchen.de/~piiseminar/0102kommunikationluhmann.htm
Charakterisierung des Kommunikationsbegriffs von Niklas Luhmann

http://de.wikipedia.org/wiki/Kommunikation_(Systemtheorie)
Erklärung des Kommunikationsbegriffs aus systemtheoretischer Sicht

Persönliche Werkzeuge