Megatrends

Aus UpdateNet

Wechseln zu: Navigation, Suche
Für Wunder muss man beten, für Veränderungen muss man arbeiten. (Thomas von Aquin)


Bild: Karikatur (folgt)


Der Blick aus dem Fenster von Bildungsinstitutionen zeigt: Aha, da passiert etwas in der „richtigen“ Welt. Wenn die Schule nicht den Anschluss verpassen will, muss sie erst einmal lernen, mit Veränderungen umzugehen. Denn im Gegensatz zu anderen Bereichen der Gesellschaft hat sie in dieser Beziehung keine Tradition. Keine Übung. Klar standen immer irgendwelche „Reformen“ ins Haus. Passiert ist zwar nicht wirklich etwas. Die Strukturelemente der Schule sind geblieben. Stattdessen hat sich eine kurzatmige Aufregungskultur entwickelt. Ein neues Zeugnisformat, eine Wochenlektion mehr oder weniger, die Einführung von Blockzeiten, solche und ähnliche Dinge lösen Diskussionen aus, als ob es tatsächlich um etwas gehen würde. Von wegen: Doch die Änderungen, die eigentlich anstehen würden, die sind viel grundsätzlicher. Es braucht eine neue Lernkultur. Im Wesentlichen sind vier Megatrends (Trend = Grundtendenz, Richtung, in die eine Entwicklung geht) zu erkennen: Diversität, Relativität, Virtualität und Personalität. Sie fordern das Bildungswesen auf allen Stufen heute und in Zukunft heraus.


Inhaltsverzeichnis

Diversität

Die Sozialisierungshintergründe der Lernenden weichen zunehmend voneinander ab. Die Heterogenität nimmt entsprechend zu. Bildungsinstitutionen stehen vor der Herausforderung, mit Vielfalt konstruktiv umzugehen.


Relativität

Die mögliche Nutzung von Informationen steht in keiner vernünftigen Relation zur angebotenen Menge. Zudem wächst der zeitliche Druck. Das hat Einfluss auf das Informationsverhalten - und damit auf das Lernen.


Virtualität

Viele (jungen) Menschen leben zunehmend in virutellen Welten. Die Bildschirmorientierung - die Informationen aus dritter Hand - wirkt sich negativ auf ihren Weltbzeug aus.


Personalität

Fachwissen verändert sich und veraltet immer schneller. Entsprechend nimmt die Bedeutung sozialer und personaler Kompetenzen zu.




Quellen, Ressourcen, Links

Oelkers, J. (ohne Angabe). Wohin bewegen sich die Schulreformen in Europa? Ein Vortrag über die europäischen Unterschiede und Gemeinsamkeiten in der Schulreform.
https://www.uzh.ch/paed/ap/downloads/oelkers/Vortraege/259_Salzburg.pdf

Horx, M.(ohne Angabe). Megatrend Bildung - die neue Lernkultur. Der bekannte Trendforscher über die (nahe) Zukunft des Lernens.
http://www.partner-fuer-schule.nrw.de/download/news/fsf/fsf_zukunftsberuf/plenum_Horx_Matthias_manusk.pdf

Horx, M. (2002). Was wir über die Zukunft wissen können - Trends und Megatrends des 21. Jahrhunderts. Der bekannte Trendforscher über die gesellschaftlichen Veränderungen des 21. Jahrhunderts.
http://www.hvgr.ch/pdf/horx.pdf

Dokumentation zu den allgemeinen gesellschaftlichen Megatrends
http://www.gfk.at/de/download/PRESS%5CMegatrendDukumentation_Inhalt.pdf

Artikel zu Pädagogischer Qualitätsentwicklung zwischen Strukturveränderung und Kulturwandel
http://www.hibb.hamburg.de/index.php/file/download/1730?PHPSESSID=1ff06c8c67fd839dd0d878faee7f3f35

Persönliche Werkzeuge